Dateiwiederherstellung aus dem Papierkorb auf

 

dem Mac

Der beste Weg, um gelöschte Dateien aus dem Papierkorb unter Mac OS X wiederherstellen

Papierkorb in Mac-Betriebssystem ist das gleiche wie Papierkorb in Windows-Betriebssystem, in dem die Dateien, die aus dem Finder von Mac OS gelöscht werden, werden zwischengespeichert. Im Allgemeinen ist ein unsichtbarer Papierkorb-Ordner in Mac OS, das auf der Stammebene des Laufwerks befindet. Das Root-Ebene des Laufwerks wird als Desktop-Ordner genannt. Wenn Sie eine Datei in den Papierkorb in Mac OS X zu halten, wird es vorübergehend im unsichtbaren Ordner von Ihrem Home-Verzeichnis genannt Müll gelagert. Zusammen mit Root-Benutzer, hat jeder Benutzer seine eigenen Papierkorb, in dem die gelöschten Dateien temporär gespeichert werden. Sie sind nicht in der Lage, direkt aus dem Mac OS GUI ansehen oder auf Papierkorb. Die Stundardposition der Papierkorb ist root / user Ordnername / Papierkorb. Sie können nicht manuell die Größe der Papierkorb bereitzustellen; Mac OS selbst ordnet automatisch die Größe des Papierkorb. Wenn Sie die Gesamtgröße der Inhalt des Papierkorbs wissen wollen, dann müssen Sie in den Papierkorb zu öffnen, wählen Sie alle Dateien und klicken Sie dann auf Info. Trash ist ein Ordner, der auch erweitern kann seine Größe mit jeweils neuen Ordner oder Dateien gelöscht. Der Hauptunterschied zwischen Trash und Papierkorb ist, dass Sie verkleinern, vergrößern oder auch beschränken die Größe der Papierkorb in Windows, sondern Mac Sie die Größe der Papierkorb nicht einschränken können.

Die häufigsten Fälle, in denen Dateien werden gelöscht oder verloren werden im Folgenden erörtert:

  • Versehentlichem Löschen: Sie könnten versehentlich Dateien löschen, durch Leeren des Papierkorb unter Mac OS X. Während das Löschen unerwünschter Dateien von Ihrem System-Festplatte können Sie versehentlich wichtige Dateien löschen.
  • Dateien, Papierkorb zu umgehen: Es gibt Chancen, wenn eine Datei in den Papierkorb zu umgehen und wird gelöscht. Dies kann durch Löschen Tastenkombination Befehl geschehen, führt Dateien in den Papierkorb zu umgehen.
  • Dateien von Drittanbieter-Werkzeug gelöscht: Fehlfunktionen von Anwendungen von Drittanbietern oder Programmen könnte auch zu Verlust oder Löschung von Dateien führen.
  • Unsachgemäßes Herunterfahren des Computers: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Programme, bevor Sie den Computer herunterfahren geschlossen haben. Als unsachgemäße Herunterfahren des Systems kann zum Verlust von Dateien zu führen.

Auch wenn die Dateien umgehen den Papierkorb, werden sie nicht dauerhaft gelöscht, nur die Zuordnungsinformationen der Dateien gelöscht wird macht die Dateien zugegriffen werden. Eigentlich sind sie noch auf der Festplatte vorhunden, bis sie durch neue Daten überschrieben.

Daher beim Löschen müssen Sie überprüfen, dass die Datei, die Sie löschen wollen, ist für Sie wichtig ist oder nicht. Wenn Sie die Datei in den Papierkorb zu umgehen nicht, dann müssen Sie den Löschbefehl, der den Müll umgehen Option deaktivieren. Sie müssen Backup wichtiger Daten zu nehmen, weil, wenn Sie nicht Ihre gelöschten Datei im Papierkorb zu finden, dann können Sie es leicht wiederherstellen zurück von Backup-Datei. Zu Wiederherstellen von Dateien aus Papierkorb geleert, Sie können den Windows-Version der Software zu machen.

Falls Sie nicht über Backup dann keinen Grund zur Sorge, weil, Mac Datei Recovery-Software hilft Ihnen, gelöschte Dateien von Mac OS Wiederherstellen, solange nicht die Daten noch nicht überschrieben wurden. Also, nicht speichern oder kopieren Sie alle neuen Dateien auf der Festplatte, wo Sie die Dateien versehentlich gelöscht. HFS, HFSX, FAT16 und FAT32 sind die verschiedenen Arten von Dateisystemen von dieser Software unterstützt. Es kann auch Wiederherstellen von Dateien nach Systemwiederherstellung. Die Software kann zusätzlich Wiederherstellen von Dateien von Transcend-Speicherkarte und Speicherkarte von underen Marken wie Sundisk, Kingston usw.

Sie müssen unten genannten Schritte folgen, um Wiederherstellen von Dateien von Mac OS X, die gelöscht wurden:

Schritt 1:Laden und installieren Sie die Demo-Version von Mac-Dateiwiederherstellungssoftware. Es ist immer bevorzugt, um die Software zu installieren Administratoren mit Privilegien und sollte die Software von Anwendungsordner auf den Desktop verschoben werden. Wählen "Recover Files" Option im Hauptfenster angezeigt, wie in Fig. 1 gezeigt und fortfahren.

My File Recovery Main Screen

Abbildung 1: Hauptbildschirm

Schritt 2: Sie werden zwei Optionen. Wählen "Recover Deleted Files"Option aus dem Screenshot in Abbildung 2, wie unten dargestellt angezeigt.

Select Logical Drive Window

Abbildung 2: Wählen Sie Wiederherstellen gelöschter Dateien

Schritt 3: Wählen Sie das Volume oder Speichergerät aus dem die Dateien wiederhergestellt werden müssen, und klicken Sie "Next" wie in Fig. 3 gezeigt.

Found Partition Window

Abbildung 3: Wählen Sie Lautstärke

Schritt 4: Auf einen Klick "Next" eine Liste von Dateitypen, die wiederhergestellt werden können, werden angezeigt. Wählen Sie den Dateityp, der wiederhergestellt werden soll, und klicken Sie auf "Next". Auf einen Klick "Next"der Scanvorgang beginnt. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird es die wiederhergestellten Dateien anzuzeigen. Sie können die wiederhergestellten Dateien betrachten"Data Type" und "File Type View" Register, wie in Fig. 4 gezeigt.

View Recovered Data Screen

Abbildung 4: Wiederhergestellte Dateien

My File Recovery | Mi recuperación de archivos | Minha Recuperação Arquivo | Mon Récupération de Fichier | Mio Recupero Cartella | 내 파일 복구 | Min Fil Inddrivelse | 我的文件恢复 | マイファイル 回復 | Mijn Bestund Herstel

Für Leopard (10.5) und
Snow Leopard (10.6) Benutzer

Für Lion (10.7) und
Mountain Lion (10.8) Benutzer